Erlebnisreisen

Erlebnisse

Slow-Reisen: die Philosophie des Genießens

Das Reisen kann manchmal hektisch und zu einer Aufzählung von “To-Dos” und “Must-Sees” werden, die man hin-und-her rasend versucht abzuhaken. Aber es muss nicht so sein: wir sind große Fans des Slow-Travel-Konzepts. Dies bedeutet vor allem, sich Zeit zu nehmen, in dem Hier-und-Jetzt zu sein, und Ihr eigenes Tempo zu bestimmen.

Zugegeben, das ist leichter gesagt als getan, aber wir können es Ihnen einfacher machen. Lassen Sie Romotur sich um die Logistik kümmern, damit Sie jeden Moment ihres Slow-Erlebnis umfassend genießen können: beim Surfen oder Sonnenbaden, Wandern oder Schlendern, auf einer Fahrradtour durch die Stadt oder im Refugium der Natur, im Kochkurse oder im feinen Restaurant – Romotur bietet Slow-Reiseerlebnisse für aktive und entspannte Reisestile.

Baskische Küste
In unsere Landschaften eintauchen

Sehnsucht nach dem Strand? Genießen Sie die Brise unserer Küsten. Begeistern Sie die Berge? Entdecken Sie unsere Höhen. Ein Freund des Flanierens? Verlieren Sie sich in unseren liebreizenden historischen Zentren.

Sonnenuntergang an einem baskischen Strand
Einen Sonnenuntergang bewundern

Der Slow-Reisende sucht einfache Freuden, um den Kopf zu entspannen und sich von dem Moment treiben zu lassen.

Gastronomie-Olivenöl-Geschmack
Unsere Gastronomie genießen

Verfeinern Sie Ihre Gaumen mit den Aromen des Baskenlands in unseren renommierten Restaurants, kleinen Tavernen, traditionellen Landhäusern, oder – warum auch nicht? – bei einem Kochkurs mit unseren Chefköchen!

Eine Terrasse in Vitoria Stadt
Sie auf der Terrasse entspannen

Bestellen Sie einen Kaffee, einen Wein oder auch ein Erfrischungsgetränk aber nehmen Sie sich Zeit. Entspannen Sie sich auf einer Terrasse und beobachten Sie, schalten Sie ab, genießen Sie die lokale Atmosphäre unserer Straßen und Plätze.